Psychotherapie

Psychotherapie -
ohne Wartezeiten.
Ressourcentraining, Verhaltenscoaching
Hypnose – Hausbesuchspraxis
Cornelia Pankau Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Stadtbüro Haubesuchspraxis
Brandstrasse 10
58706 Menden
Tel.: 02373/39 38 58

Termindruck?
Skype your Coach
Keine Zeit?
Lange Anfahrt?
Persönliche Betreuung via skype- auf Anfrage
------>Details


Rent a Coach
Vorträge für Firmen, Vereine und Selbsthilfe- gruppen.
------>Details

Methoden

Hypnose:

Hypnose zu therapeutischen Zwecken wird leider immer noch oft mit der in den Medien sehr präsenten Bühnen- oder Show-Hypnose verwechselt. Beides hat jedoch nicht das Geringste miteinander zu tun. Moderne klinische Hypnose ist ein Mittel ganzheitlich orientierter (zahn-) ärztlicher und psychotherapeutischer Behandlung mit dem Ziel, Menschen zu selbst bestimmender Verbesserung von Störungen zu verhelfen. Sie setzt bei allen Behandlern, die sie anwenden, eine umfangreiche Ausbildung und die Verpflichtung zu verantwortlichem Einsatz von Hypnose ausschließlich zur Behandlung von Störungen voraus.

Demgegenüber bedient sich die Show-Hypnose einfachster Tricks zur Erzielung oberflächlicher Effekte, ohne Rücksicht zu nehmen auf Würde und Individualität des einzelnen Menschen. Sie ist aus diesem Grund in vielen Ländern bereits gesetzlich verboten. Ob eine Hypnosebehandlung für Sie in Frage kommt muß unbedingt abgeklärt werden, denn nicht für alle Klienten kommt eine Hypnosetherapie in Frage.
Wann Hypnose nicht angewendet werden sollte :
– bei ungeklärter medizinischer oder psychiatrischer Diagnose
– bei psychiatrischen Krankheitsbildern, wie z.B. Psychosen oder manisch-depressiven Erkrankungen
– bei extremer Angst vor Kontrollverlust
– wenn Sie sich und mir beweisen möchten, dass sie „nicht hypnotisierbar“ sind.

 

KIB:

Katathym-imaginatives Bilderleben ist eine der Hypnose ähnliche Technik mit tiefenpsychologischer Persönlichkeitstheorie. Im Gegensatz zur Hypnose, bei der Einfluß auf die ermittelte Problematik genommen wird, arbeitet der Klient hier, ähnlich wie bei der analytischen Hypnose, aktiv mit dem Therapeuten zusammen.

 

Gesprächsmodelle:

Sie bieten eine Alternative zu den beiden genannten, auf tiefenpsychologischen Theorien basierenden Methoden, also zur Hypnose und dem katathymen Bilderleben. Auch hier gibt es eine Vielzahl von Bezeichnungen und Verfahren, jede eingebunden in eine bestimmte Theorie über die Persönlichkeit eines Menschen. Gemeinsam werden wir erarbeiten, was Ihnen am meisten liegt.

Behandlungen kombinierbar mit einer Art Klopfakupressur.